Währungsreform

f, ист.
денежная реформа,
1) выпуск в оборот нового платёжного средства – рентной марки – в ноябре 1923 г. и её последующая замена на обеспеченную золотовалютными запасами имперскую марку в августе 1924 г., была проведена с целью оздоровления экономики Германии и преодоления последствий Первой мировой войны и репарационных выплат
2) выпуск в оборот новой денежной единицы – немецкой марки – в июне 1948 г. в качестве единого платежного средства на территории западной оккупационной зоны Германии ("Тризонии"). Спланирована и проведена администрацией западных союзников по антигитлеровской коалиции втайне от советской администрации с целью восстановления экономики и нормального денежного обращения. Стала первым шагом к расколу Германии и созданию ФРГ Besatzungszonen, Deutsche Mark, Kopfgeld, Reichsmark, Rentenmark, Berliner Blockade, Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Währungsreform" в других словарях:

  • Währungsreform — Währungsreform, Geldanlieferung in Hamburg 1948 Währungsreform bedeutet eine Änderung relevanter Merkmale einer Währung. Die Währung wird durch die für die Volkswirtschaft zuständige Legislative in der Währungsverfassung definiert; sie ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsreform — Wäh|rungs|re|form 〈f. 20〉 Neuordnung einer (zerrütteten) Währung durch den Staat * * * Wäh|rungs|re|form, die: Neuordnung eines (in eine Krise geratenen) Währungssystems: vor, nach der W. * * * I Währungsreform,   die Neuordnung des Geldwesens… …   Universal-Lexikon

  • Währungsreform — 1. Begriff: Gesetzliche Neuordnung des Geldwesens zur Überwindung offener oder verdeckter (zurückgestauter) ⇡ Inflation. Nach dem Zweiten Weltkrieg führten mehrere Länder eine W. durch. Die schärfsten Eingriffe in das Geldwesen brachte die… …   Lexikon der Economics

  • Währungsreform — Wäh|rungs|re|form …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Währungsreform 1948 (Westdeutschland) — Eine Umtauschstelle in Hamburg am 20. Juni 1948. Die Währungsreform von 1948 trat am 20. Juni 1948 in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands in Kraft, ab 21. Juni war die Deutsche Mark alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsreform 1948 — Als Währungsreform 1948 bezeichnet man: die Einführung der D Mark in Westdeutschland, siehe Währungsreform 1948 (Westdeutschland) die Einführung der Deutschen Mark der Deutschen Notenbank in der Sowjetischen Besatzungszone, siehe Währungsreformen …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsumstellung — Währungsreform bedeutet eine Änderung von relevanten Merkmalen einer Währung. Die Währung wird durch die für die Volkswirtschaft zuständige Legislative in der Währungsverfassung definiert. Sie ist das durch Gesetz erlassene Geld eines bestimmten… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Mark - Geschichte und Bewertung. — Deutsche Mark Geschichte und Bewertung.   Dr. Arne Holzhausen   Dresdner Bank    Einleitung   Die Einführung des Euro im Zuge der europäischen Währungsunion markiert im Prozess der europäischen Einigung eine neue Stufe der Integration, die nun… …   Universal-Lexikon

  • Währungsreformen in Deutschland — Inhaltsverzeichnis 1 Währungsreform von 1871 bis 1873 2 Die Währungsreform 1923 25 3 Die Währungsreform 1948 in den Westzonen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Goldpreis — Gold Staat: global Unterteilung: 1 Feinunze = 31,1034768 Gramm ISO 4217 Code: XAU Abkürzung: keine Wechselkurs: (18. November 2011) 1 XAU = 1.719 USD 10.000 USD = 5,817 …   Deutsch Wikipedia

  • Währungsreformen in Österreich — Dieser Artikel beschreibt die Währungsreformen in der Geschichte Österreichs. Inhaltsverzeichnis 1 Staatsbankrott 1811 2 Währungsreform 1816 3 Währungsumstellung 1892 4 …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «Währungsreform» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.